.
.

JANS BLOG

Jan ist 18 Jahre alt und arbeitet derzeit als Volontär bei dem von uns unterstützten Lepra-Rehabilitationsprojekt New SADLE in Kathmandu. Später möchte er Medizin studieren. Auf dieser Seite berichtet er über seinen Alltag im hektischen, wunderbaren, verrückten Kathmandu!

 

2017-10-05

Sightseeing

Ein wenig Sightseeing konnte ich diese Woche auch machen. Ashim, ein Arbeitskollege von mir, hat mich Freitag mit zu sich nach Hause genommen, wo ich auch übernachtet habe. Samstag sind wir dann ins Stadtzentrum gefahren und er hat mir das Touristenviertel Thamel und den berühmten Durbar Square gezeigt. Auf diesem Platz stehen einige kleine Tempel, ein Abbild der zerstörerischen Inkarnation des Gottes Shiva sowie das Haus der lebenden Gottheit Kumari. Dies i…st ein junges Mädchen, das immer unter bestimmten Kriterien ausgewählt wird und bis zu ihrer Geschlechtsreife die lebende Gottheit Kumari ist. Sie darf daher nur in diesem Haus leben und muss bestimmte Regeln für ihr Leben beachten. Eine dieser Regeln ist beispielsweise, dass sie weder als Kumari noch nach der Geschlechtsreife heiraten darf.

Hier noch ein Bild von Ashim und mir beim traditionellen Newari Tanz, genannt Pulu Kisi, mit vielen bunten und detaillierten Kostümen, den ich am Anfang meines Aufenthalts im Bhaktapur Distrikt erleben durfte. Mir wurde erklärt, dass dieser das letzte Mal vor 28 Jahren stattgefunden hat.
IMG_20170906_183618.jpg

Admin - 11:37:26 | Kommentar hinzufügen

Kommentar hinzufügen

Die Felder Name und Kommentar sind Pflichtfelder.